Neurologie

Neurologie

Neurologische Krankheiten sind zum Beispiel:

  • Lähmungen, Taubheitsgefühl, z.B. durch einen Bandscheibenvorfall, nach Zeckenbiß, durch Unfall, Karpaltunnelsyndrom, Kubitaltunnelsyndrom u.a.
  • Hirnalterungskrankheiten, Morbus Parkinson, unklares Zittern, vorübergehende Verwirrtheitszustände, Demenz
  • Schwindel, Gangunsicherheit, unklares Zittern
  • Polyneuropathien
  • Kopf- und Gesichtsschmerzen, Migräne und andere Schmerzsyndrome
  • Ein- und Durchschlafstörungen
  • anhaltende Erschöpfung
  • Epilepsie
  • entzündliche Krankheiten des zentralen und peripheren Nervensystems, z.B. Multiple Sklerose
  • Schlaganfälle, Schlaganfallvorsorgeuntersuchungen

Behandlungsspektrum

Aufgrund eines Gesprächs mit einer neurologischen und/oder psychiatrischen Untersuchung bieten wir Ihnen gerne moderne apparative Zusatzuntersuchungen an.

Falls erforderlich vermitteln wie Sie in geeignete Spezialkliniken.