Patienteninfo

Neupatienten-Info

Was sollte ich mitbringen?

Damit wir Ihnen schnell helfen können, bringen Sie bitte alle zur Verfügung stehenden Vorbefunde, Arztbriefe, MRT-Befunde, Laborbefunde mit. Zu vorübergehenden Störungen wie Schwellungen oder epileptischen Anfällen schauen wir gerne Fotos oder Filme an (z.B. auf dem Smartphone).

Mit wieviel Wartezeit muss ich rechnen?

Wir sind bemüht, die Wartezeit möglichst gering zu halten. Leider können Akutfälle, unvorhergesehene aufwändige Behandlungen (gerade wenn Angehörige sich extra frei genommen haben, die Anreise weit war…) Verzögerungen verursachen. Bitte haben Sie Verständnis, wenn besonders schwache oder infektionsgefährdete Patienten vorgezogen werden müssen. Sollten Sie als Patient in eine solche Lage kommen, werden wir auch auf Sie gerne besondere Rücksicht nehmen. Je nach anstehender Leistung, Untersuchung gibt es verschiedene Wartezeiten.

Wenn ich einen Termin nicht wahrnehmen kann?

Sollten Sie einen für Sie reservierten Termin nicht einhalten können, bitten wir um sofortige Benachrichtigung, damit wir den Termin für dringende Anfragen weitergeben können. Schon jetzt Danke.

Fragebogen für Neupatienten

Sie können gern zur Vorbereitung Ihres Termines diesen Fragebogen ausdrucken und bitte ausgefüllt mitbringen.